Logo der HAZ Beratende Ingenieure GmbH

PlanungSchultze und Schulze
Bauzeit2001 - 2003
Gesamtbudget des Projektes3.500.000 €
BRI6000 m³
Unsere Leistungen:
  • HOAI 1996 § 64 Tragwerksplanung, LP 1 - 8
  • Fachbauleitung
Planungsaufgabe und Objektspezifische Umsetzung:
  • Holzbalken-Deckenertüchtigung für öffentliche Nutzung
  • Gewölbeertüchtigung
  • stilles Sprengen von Betonabdeckungen an der Balustrade in 37m Höhe
  • Dachabsenkung
  • rückliegender Anbau für Gasträume und Küche

Instandsetzung und Ertüchtigung  am Holz und Mauerwerk

Die vorhandenen historischen Holzbalkendecken waren nicht mehr ausreichend standsicher. Jedoch konnte die Ergänzung durch eine Aufbetonplatte, die im Verbund mit den Holzbalken wirkt, die Tragfähigkeit der Decken deutlich erhöhen.

Zusätzliche baukonstruktive Vorteile ergeben sich in Bezug auf Schall- und Brandschutz. Außerdem wurde die historische Dachkonstruktion ertüchtigt und gleichzeitig um ca. 20cm abgesenkt, um nach Einbau der Aufsparrendämmung das äußere Erscheinungsbild unverändert zu lassen.