Logo der HAZ Beratende Ingenieure GmbH

BauherrenHessisches Baumanagement NL Mitte, Bad Nauheim
Architektökoplan Kunad+Riederer, 61184 Karben
Bauzeitseit 2013/14
Baukosten870.000 €
BRI1800 m³
Unsere Leistungen:
  • Tragwerksplanung HOAI § 49
  • Fachbauleitung
  • Arbeits-+ Sicherheitsplan BGR 128
Planungsaufgabe und Objektspezifische Umsetzung:
  • Konstruktive Bestandsaufnahme
  • Schadensaufnahme
  • Holzschutztechnisches Gutachten
  • Gefahrstoffermittlung

Die Marienkirche Rockenberg ist ein Kulturdenkmal nach §2 des hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Die neue Klosterkirche wurde 1737 fertiggestellt.
Es handelt sich um einen gestreckten Saalbau mit geradem Chorschluß. Über der Westseite befindet sich ein sehr schlanker, gestaffelter Haubendachreiter.

Der ca. 20m hohe Kirchturm ist in das Dach auf die Decke eingestellt.
Als Dachreiter erscheinen die obersten 12 m, Turm und Dach sind verschiefert.

Das Kirchendach ist ein Kehlbalkendach mit zweistöckigen liegenden Stühlen. Die Holzbalkendecke mit Lehmeinschub ist zu den Außenwänden mit Vouten versehen. Unterseitig ist die Decke mit wertvollem Rokokostuck versehen. Entwicklung von intelligenten Gerüstkonzepten bezogen auf die vorhandene Konstruktion und die Lage innerhalb der JVA.